Kommunikationsdesign

Kommunikation durch Printmedien

Bringt die zu übermittelnde Information in eine ansprechende äußere Form.
Das wär’s dann schon. Job erfüllt.

Nur das reicht meist nicht.
Ich glaube, dass die äußere Form die Information umschmeicheln kann. Und umgekehrt. Wie in der Musik, wenn der Schlagzeuger sich mit dem Gittaristen in Solos abwechseln und in einen Flow spielen. Dazu müssen beide Musiker in ihrer Musik aufgehen. Mit ihr verschmelzen. Ja. Ein bisschen Leidenschaft muss schon dabei sein. Sonst geht da nix. Kommen Besucher aus so einem Konzert, strahlen sie.

Ich glaube, Kommunikationsdesign ist nichts anderes.

Und weil ich manche Themen so interessant fand, hab ich die Texte in unserer Mitarbeiterzeitschrift meist selbst recherchiert und selbst geschrieben. Und dann selbst gestaltet. Ist jetzt nicht so mitreißend wie ein Konzert von Babylon Circus, …aaaber für ein Druckprodukt ging’s schon gut ab. Vor allem an SARA haben sich alle Kollegen erinnert. Warum wohl? SARA ist nur eine neue App.